Cindy Anke ist Business Trainerin, die Ihnen in Trier, Luxemburg und im Saarland oder online

Business Training Region Trier | Luxemburg | Saarland

Wie funktioniert gutes Business Training?

Mein Ziel von einem Business Training ist: Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten nachhaltig und praxisnah zu vermitteln. Dafür konzipiere ich das Business Training auf den drei E´s: Erleben, Erfahren und Erkennen. Sie gewährleisten ein nachhaltiges Verinnerlichen von Inhalten.

Für Sie bedeutet das: aktives Einbringen, eigene Ideen entwickeln und neue Erfahrungen erleben. Aktive und passive Inhalte mixe ich mit persönlichen Erfahrungen, unterschiedlichen Methoden, Impulsen, Übungen und Medien zu nachhaltigen, praxisorientierten Trainings, die Sie in Erinnerung behalten werden.

Nachhaltige Business Trainings beinhalten…

Business Training Erleben Erfahren Erkennen

Was ist das Ziel von Business Trainings?

Die meisten Teilnehmenden erwarten neue Methoden und Tools kennenzulernen. Diesen Wunsch erfülle ich Ihnen auch, aber eben nicht nur. Denn was nutzen Ihnen die besten Tools, wenn sie nicht zu Ihren individuellen Fähigkeiten passen oder sich komisch anfühlen? Oder wenn sie nicht zu Ihrer  persönlichen Haltung passen? Dann werden die besten Tools nicht den gewünschten Erfolg bringen. Meine Business Trainings bauen daher immer ganzheitlich auf vier Ebenen auf: Mindset, Feelset, Skillset und Toolset.

Ganzheitliches Business Training auf 4 Ebenen:

Mindset, Feelset, Skillset und Toolset – meine Basis für erfolgreiche Business-Trainings.

Mindset

Das Mindset betrifft die eigene Haltung. Wie schaut diese aus? Wie beeinflusst diese mein Denken wie mein Handeln? Wie wirkt sie sich in dem jeweiligen Kontext aus?

Feelset

Das Feelset betrifft unsere Emotionen. Welche Emotionen rufen bestimmte Themen bei mir hervor und bei den Betroffenen? Wie gehe ich damit um und wie kann ich sie nutzbar machen?

Skillset

Das Skillset sind die Fähigkeiten die ich besitze – allgemein und die im Kontext des Trainings-Themas. Was sind meine Stärken? Wie kann ich diese einsetzen und wie ausbauen?

Toolset

Tools sind die Techniken und Methoden. Welche Tools gibt es für das Thema? Für welche Zielsetzung wende ich sie an? Wie wirken sie und wie lassen sie sich nutzen?

In welchen Formaten trainiere ich?

Vor Ort in Präsenz oder digital – beide Formate haben ihre Vorteile und beide gehören für mich zum Standard.

Wenn Sie möchten, auch draußen – ich bin flexibel. Ebenso zeitlich, denn Sie können meine Trainings als Impuls-Workshops, halb- bis mehrtägige Workshops oder langfristige Journeys buchen.

So, wie es zu Ihren Bedürfnissen und Anforderungen passt.

Wichtig ist, dass sich die zahlreichen guten Ideen umsetzen lassen und nicht im Alltag verloren gehen. Um das zu vermeiden, die Impulse nachhaltig zu verinnerlichen und umzusetzen, arbeite ich mit Retrospektiven. Das sind zweistündige Sessions, die ein bis zwei Wochen nach dem Workshop stattfinden.

Wo trainiere ich?

Das entscheiden Sie. Digital geht immer und überall. Für Präsenz-Trainings habe ich feste Räumlichkeiten in Luxemburg, Trier und in Saarbrücken. Es darf auch gerne mal etwas anders sein. In der Natur, in einem Kloster und und und – da bin ich flexibel und offen für Ihre Ideen. 

Wen trainiere ich?

Unternehmen und Organisationen, die offen sind für neue Ideen, nachhaltige Impulse und Fähigkeiten in neuen Bereichen ermitteln möchten. Firmen, die neue Strukturen, Systeme und Haltungen nicht nur einführen, sondern langfristig etablieren wollen.

Business Training für Führungskräfte: mehr Erfolg für alle

impuls C Icon Logo

Was ist das  Ziel von Führungskräfte-Trainings?

„Mitarbeiter verlassen nicht das Unternehmen, sie verlassen ihre Vorgesetzen“ – klingt hart, entspricht aber nachweislich (anhand verschiedener wissenschaftlicher Studien) oft den Tatsachen.

Natürlich sind Führungskräfte-Trainings nicht grundsätzlich die Lösung für Mitarbeiterbindung und -zufriedenheit. Jedoch können sie helfen, Mitarbeiter aus einer anderen Perspektive zu sehen und neue Stärken zu erkennen. Außerdem sind sie eine sehr gute Gelegenheit, neue Werkzeuge zur Motivation und zur Förderung der Eigenverantwortlichkeit kennenzulernen und zu verinnerlichen.

Typische Themen
Führungskräfte Trainings

Business Training Führungskräfte Themen

Neu als Führungskraft

Auto fahren – Führerscheinprüfung, Flugzeug fliegen – Pilotenschein, Menschen führen – „du kannst das schon!“ Dem setze ich entgegen: klar geht das. Aber schneller, einfach und effektiver wird es mit den richtigen Werkzeugen, sprich Methoden und Tools.

In meinen Führungskräfte-Trainings vermittel ich Ihnen die wichtigsten Basics zur Führung eines Teams. Bspw. zielorientierte und wertschätzende Kommunikation, Meetings effizient führen, Feedbackgespräche halten, Mitarbeiter motivieren und vieles mehr. 

 

Die Persönlichkeit hinter der Führungskraft

Gute Führung beginnt bei jedem selbst. Nur wer sich realistisch einschätzen kann und selbst gut führt, der kann auch andere effektiv und effizient leiten.

In diesem Persönlichkeits-Führungskräfte-Training haben Sie die Gelegenheit, Ihre eigenen Werte, Antreiber und Ihren Charakterstärke gemäß der positiven Psychologie genauer kennenzulernen.

Wie digitale / hybride Führung funktioniert

Führen heisst führen, egal ob digital oder in Präsenz – so riesengroß wie sie sich anfühlen sind die Unterschiede meistens nicht. Mit der richtigen Haltung, dem Fokus auf das Wesentliche und einem kleinen Koffer an digitalen Werkzeugen kann das sogar sehr gut funktionieren.

Im Training zur digitalen und hybriden Führung schauen wir, welche Tools, Tricks und Kniffe es gibt, damit Sie erfolgreich digital führen. 

 

Coaching-Kompetenzen für Führungskräfte

Führungskraft als Coach – nein danke! Auch wenn es oft gefordert wird, ist dies meiner Meinung nach nicht möglich. Jedoch kann sich die Führungskraft einiger Coaching-Kompetenzen bedienen und diese anwenden.

Im Training „Coaching-Kompetenzen für Führungskräfte“ betrachten wir die Coaching-Tools, die sich dafür eignen. Sie lernen bspw. systemische Fragen, die Haltung des Nicht-Wissens und noch einiges mehr kennen. 

Wann ist ein Führungskräfte-Training das Richtige für Sie?

Zum Beispiel, wenn Sie als neue Führungskraft das „Handwerkszeug“ von Führung erlernen möchten. Oder um Ihre eigene Führungspersönlichkeit zu reflektieren und darauf aufbauend vorhandene Fähigkeiten und Fertigkeiten ausbauen möchten. Auch als langjährige Führungskraft oder Manager lernt man nie aus!

Neue Führungskräfte, die die Basics von Führung erlernen möchten.

Führungskräfte, die ihre Führungspersönlichkeit reflektieren und entwickeln möchten. 

Führungskräfte, die sich neue Impulse zu digitalen und agilen Führung wünschen.

Sie, wenn Sie sagen, die Chemie zwischen uns stimmt und das Thema ist für Sie interessant.

Resilienz-Training: so stärken Sie Ihr psychisches Immunsystem

impuls C Icon Logo

Was ist das Ziel von Resilienz-Training?

Resilienz ist gefühlt die neue Superfähigkeit, die uns hilft immun gegen jegliche Krisen und jeglichen Stress zu werden. Ganz so ist es natürlich nicht. Wissenschaftlich bewiesen ist jedoch, das Menschen mit einer hohen Resilienz besser mit Stress und Krisen umgehen können. In meinen Resilienz-Trainings lernen Sie Methoden und Techniken kennen, die Ihre Resilienz stärken. 

Typische Themen
Resilienz-Training

Business Training Resilienz Themen

Die eigene Resilienz stärken

Resilienz ist die Kraft, die uns hilft mit Krisen und Stress umzugehen und im besten Fall gestärkt aus diesen Situationen hervorzugehen.

In diesem Resilienz-Training lernen Sie verschiedene Methoden und Techniken kennen. Von 1-minütigen Interventionen, die in akut Situationen unterstützen, bis hin zu den sieben Säulen der Resilienz. Damit Sie gestärkt die ersten Schritte in ein entspannteres Leben gehen können.

Vom Stress zur Gelassenheit

Jeder von uns hat es schon erlebt: Die Situation, die einen persönlich stark stresst; andere Personen in der gleichen Situation jedoch ganz entspannt bleiben. Ein Grund dafür sind unsere unterschiedlichen Werte und Bedürfnisse.

In diesem Resilienz-Training steht daher das Erkennen unserer eigenen Werte, Motive und Bedürfnisse im Vordergrund. Das Ziel ist es, dass Sie ein Bewusstsein für Ihre individuellen Stressoren und Handlungsstrategien für einen gelasseneren Umgang damit entwickeln.

Resilienz das Fundament für erfolgreiche Veränderungen

Veränderungen erzeugen bei vielen von uns Unsicherheiten und Ängste – nicht die besten Voraussetzungen um proaktiv Veränderungen anzugehen.

In diesem Training verbinden wir Veränderungen und Resilienz für Individuen, Teams und Organisationen, so dass Sie lernen Veränderungen im Privat- und Berufsleben anzunehmen und aktiv zu gestalten.

Resilienz in der VUCA-Welt

Resilienz ist in der heutigen VUCA-Welt eine der wichtigsten Fähigkeiten für Führungskräfte und die agile Unternehmensführung.

In diesem Resilienz-Training verbinden wir VUCA und Resilienz. Daraus leiten wir konkrete Umsetzungsstrategien für Ihren Arbeitsalltag ab. 

Wann ist ein Resilienz-Training das Richtige für Sie?

 Wenn Sie angespannt, gestresst oder unruhig sind, kann Ihnen ein Resilienz-Training zu mehr innerer Stärke und Souveränität verhelfen. Erst recht, wenn Sie das Gefühl haben, dass Stress und Krisen zu viel Raum in Ihrem Privat- und/oder Berufsleben einnehmen.

Grundsätzlich stellt ein Resilienz-Training die beste Burnout-Prophylaxe dar.

Menschen, die mehr über den „Trend“ Resilienz wissen möchten

Menschen, die sich ein entspannteres Leben wünschen

Führungskräfte, die ihre Resilienz im Beruf stärken und umsetzen möchten

Jeden der mehr als zweimal die Woche sagt, „puh, ich bin so gestresst“

Business Training „Change“: mit System zur wirksamen Transformation

impuls C Icon Logo

Was ist das Ziel von Change-Trainings?

Veränderungen gehören zu unserem Leben, trotzdem werden sie oft gefürchtet – insbesondere im beruflichen Kontext. Dabei bedeuten Neuerungen oft auch neue Erfolge.

Mit Change-Management-Trainings lassen sich Unsicherheiten und Ängste relativieren, damit es Ihnen gelingt, auch in unruhigen Zeiten einen kühlen Kopf zu bewahren. Und damit Sie unternehmerische Herausforderungen und Umstrukturierungen positiv entgegensehen und erfolgreich meistern.

Typische
Change-Themen

Business Training CHANGE Themen

Erfolgreich durch den Change führen

Veränderungen passieren mehrfach täglich um uns herum, manchmal sogar ohne das wir sie wirklich wahrnehmen. Im Business Kontext sind sie jedoch oft das Schreckgespenst auf das kaum einer wirklich Lust hast.

In diesem Change-Training erfahren Sie wie Sie mit der richtigen Haltung, den passenden Tools und spezifischen Fähigkeiten Change-Projekte erfolgreich umsetzen können. 

Change: die Auswirkungen auf mich und mein Team

Neue Aufgaben, neue Teammitglieder, neue Software oder neue Führungskraft – sogar kleinere Veränderungen können etablierte Gefüge schnell durcheinanderbringen.

In diesem Change-Training fördern wir Ihre Veränderungskompetenz, damit Sie und Ihr Team einerseits mutig auf den Wandel reagieren, andererseits neue Potenziale bestmöglich nutzen.

Emotionen im Change (er)kennen und nutzbar machen

Veränderungen beginnen im Kopf und werden durch Gefühle getragen – oder verhindert.

Im ersten Schritt werden Sie (und ihr Team) sich Ihrer Emotionen in Veränderungsprozessen bewusst. Im nächsten Schritt des Trainings lernen Sie Tools kennen, um die Emotionen nutzbar zu machen und die Chancen für ein Gelingen des Change-Prozesses deutlich zu erhöhen.

Change – mit bewährten Tools zum Ziel

Es gibt zahlreiche praxiserprobte Methoden, Tools und Techniken, die Sie dabei unterstützen, Veränderungen nachhaltig umzusetzen. Und solche, die dazu beitragen, dass sich Ihr Team für die neue Ausrichtung einsetzt.

In diesem Training bringe ich Ihnen alle „Werkzeuge“ und deren zielorientierten Einsatz im Veränderungsprozess näher.

Wann ist ein Change-Training das Richtige für Sie?

Change-Trainings sind für alle unter uns sinnvoll, die sich beruflich mit dem Thema Change Management auseinandersetzen. Für die, die Change-Projekte endlich erfolgreich begleiten möchten und dazu das notwendige Handwerkszeug kennenlernen möchten. 

Menschen, die Lust auf Veränderung haben

Menschen, die Veränderungsprojekte begleiten 

Menschen, die Veränderungen aus verschiedenen Perspektiven betrachten möchten

Menschen, die keine Lust auf Veränderung haben, sich beruflich jedoch damit auseinandersetzen müssen

Teams: vom ICH zum WIR

impuls C Icon Logo

Was ist das Ziel von Team-Trainings?

Die Stärken von sich und anderen erkennen, sie zu einer Stärke, der Teamstärke verbinden, das ist das Ziel von Team-Trainings. So dass die unternehmerischen Ziele effektiv erreicht werden können. Netter Nebeneffekt: das Team lernt sich besser kennen und die psychologische Sicherheit steigt im Team, sodass auch die Atmosphäre und die intrinsische Motivation steigt.

Typische Themen

Team-Training

Themen Team-Training

Erfolgreich als Team: Werte erkennen, Ziele bestimmen

Eigentlich kennen Sie Ihr Team und Ihr Team kennt sich untereinander. Dennoch hakt es immer mal wieder. Ein Grund dafür könnte sein, dass unterschiedliche Werte und Ziele vorherrschen.

In unserem Team-Training befassen wir uns mit den Werten und den Zielen des Einzelnen und des Teams. Ich mag es fast versprechen, Sie lernen dabei einige neue Seiten kennen. Diese Werte und Ziele verbinden wir dann zu einem stimmigen gemeinsame Ziel: eine Vision auf die motiviert hingearbeitet werden kann. 

Als Team vom ICH zum WIR

Oftmals sind sie unsichtbar oder unbewusst, die Spielregeln innerhalb von Teams. 

In diesem Team-Training schauen wir, welche Spielregeln bereits existieren, wie diese unbewusst oder bewusst umgesetzt werden und somit das Handeln bestimmen. Auf Basis dessen wird dann erarbeitet, welche Regeln bleiben sollen, wo neue notwendig sind und welche konkreten Handlungen und Verhaltensweisen sich daraus ergeben. 

Psychologische Sicherheit im Team

Die eigene Meinung sagen, eigene Ideen einbringen, Fehler machen und daraus lernen – das zeichnet erfolgreiche Teams aus. Wo dies alles möglich ist, wird in einer Atmosphäre der psychologischen Sicherheit gearbeitet.

Wie psychologische Sicherheit erzeugt wird, welche Haltung, welche Maßnahmen und konkrete Verhaltensweisen die Basis dafür sind, erfahren Sie in diesem Training – damit Sie in Ihren Teams psychologische Sicherheit erhalten.

Re-Teaming – nach Corona und Home-Office sich (neu) finden

Corona hat einiges durcheinander gewirbelt z. B. die Möglichkeiten für Home-Office und remote arbeiten. Die einen lieben es, die anderen sehnen sich nach dem Büro zurück.

In diesem Training beschäftigen wir uns mit den unterschiedlichen Ansprüchen der einzelnen Teammitglieder und der Führungskraft. Wir bringen diese zusammen und erarbeiten Optionen, damit das Team als effizientes Team zusammenarbeiten kann. 

Wann ist Team-Training das Richtige für Sie?

Einerseits, wenn Sie ein Team führen und/oder dieses besser verstehen möchten, z. B. die verschiedenen Rollen in Teams verstehen oder erkennen möchten, in welcher Phase sich ihr Team befindet. Andererseits, für komplette Teams, die ihr Teamgefühl stärken sowie ihre Ressourcen und Kompetenzen im Team erkennen und zielgerichtet einsetzen möchten.

Teams, die ihre „Spielregeln“ verstehen und festlegen möchten

Teams, die noch besser zusammen arbeiten möchten

Führungskräfte, die ihr Team noch besser verstehen möchten

Führungskräfte, die noch nie ein Teamtraining hatten

Sind Sie bereit für eine Veränderung?

Dann sollten wir uns schnellstens kennenlernen!

Buchen Sie jetzt Ihr kostenfreies Erstgespräch

(Dauer: 30 Minuten)